BücherboXX beim Bibliothekskongress

„Die Nachhaltige Straßenbibliothek ist eine andere Art von Bibliothek“

17. Sept 2017: Teilnehmer:innen der Tagung an der BücherboXX Europa II

Das wurde von Konrad Kutt in einem Grundsatzvortrag auf der ENSULIB-Satellite-Konferenz in der FU Berlin am 17. August 2017 herausgestellt. In der von Petra Hauke (Humboldt-Universität) und von Harri Sahavirta (Helsinki) und Stephan Buettner (FH Potsdam) organisierten Tagung ging es vor allem um die Frage, welchen Beitrag die Bibliotheken generell zur nachhaltigen Entwicklung leisten können. Die ca. 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich ganz anschaulich am Beispiel der eigens angelieferten „BücherboXX Europa“ von diesem Projekt überzeugen. Gewiss: der Kontrast zwischen der von Norman Foster gebauten Philologischen Bibliothek mit 750 000 Büchern und der gegenüber aufgestellten „Urban Library“ mit 300 Büchern könnte kaum größer sein.

Am 21. August 2017 wird die Nachhaltige Straßenbibliothek auch in Breslau vorgestellt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bibliothek, Dahlem FUB Rostalube (temporärer Standort), EuropaboXX, Nachhaltigkeit, Standorte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s