21. April 2017 | Auf zum Stettiner Schloss

Augenblicklicher Standort in der Zespół Szkół Nr 2 Technikum – in Szczecin

Von der Robert-Jungk-Oberschule in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf über die Schule Nr. 2 in Stettin wandert die deutsch-polnische „BiblioboXX“ nun weiter ins Schloss der Pommerschen Prinzen in Stettin.

Die feierliche Eröffnung am 21. April 2017 um 13.00 Uhr wird im Wesentlichen gestaltet von Schülerinnen und Schülern der Schule 2 in Stettin.

Von Berlin werden offiziell vertreten sein:

Johanna Eisenberg, Senatsverwaltung Kultur und Europa und
Dr. Reinhard Schweppe, Botschafter a. D. in Polen
N. N., Vertreter der Polnischen Botschaft in Berlin

Weitere Programmpunkte:
14.30 Uhr geführte Stadtbesichtigung (geplant)
17.00 Uhr Erich-Kästner-Lesung in deutscher und polnischer Sprache im Literatursaal des Schlosses.

Wer es noch nicht wusste: Stettin ist bequem mit Bahn und Bus von Berlin aus zu erreichen. Wir laden alle BücherboXX-Freunde herzlich ein, die BibliboXX hat auch zwei Regale für deutschsprachige Bücher.

Inhaber:innen des 65plus-Tickets bezahlen 5,60€ (die anderen zahlen 22 Euro, in der Gruppe wird es billiger) hin und zurück 🙂 Da lohnt sich doch ein Ausflug! Abfahrt: 8:00 Uhr ab Berlin-Lichtenberg.

Zum Projekt: Berufsschülerinnen und Berufsschüler aus Breslau, Stettin und Berlin haben gemeinsam in mehreren Workshops eine gelbe Telefonzelle zu einer Straßenbibliothek (BiblioboXX) umgebaut.
Sie arbeiteten in den Bereichen Holz, Metall, Solartechnik, Design und Farbtechnik.  Leitend war der Gedanke einer nachhaltigen Entwicklung, der Begegnung und des Lernens miteinander. Buchseiten mit Aphorismen flattern gleichsam als Brücke über die Oder  hinweg, ausgedacht und gestaltet u. a. von der Schülerfirma ickeDesign der marcel-breuer-schule. Bücher und Wissen werden geteilt, getauscht und verbinden damit Europa. Maßgeblich beteiligt waren außerdem die Produktionsschule Sägewerk Grunewald der GfbM, der Verein Energie für Bildung, die Hans-Böckler-Schule sowie Schulen in Stettin und Breslau.

Veröffentlicht unter BücherboXX, EU-Projekt, Oder-Partnerschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

23. April Welttag des Buches

Es ist nicht nur Tradition, dass wir die Taschenbücher „Ich schenk dir eine Geschichte“ zu diesem Tag in die BücherboXXen stellen. In diesem Jahr wird im Umfeld der BücherboXX VillaLibris an diesem Tag eine Lesung stattfinden:

Die Vorlesewesen vom Rüdesheimer Platz präsentieren:
„Frischgewaschener Frühling“
Moderation: Dirk Lausch

Die Vorlesewesen vom Rüdesheimer Platz sind wieder da! Für ihre bereits siebte Lesung haben sich Christiane Fangerau, Doris Machui, Anja Mumm, Inge Siegel und Dirk Lausch – ein prominentes Datum ausgesucht: den Welttag des Buches. Wie immer nehmen Sie die Vorlesewesen mit auf einen Streifzug durch den Letterwald samt Bad im Wörtersee …

Auf dem Programm stehen satirisch-ernsthaft-heitere Lyrik und Prosa aus der Feder bekannter Autoren. Freuen Sie sich auf einen frischgewaschenen Frühlingsnachmittag mit charmantem Augenzwinkern, Weisem, Witzigem und Selbstgeschriebenem. Einfach Vorlesewesentlich!

Vorlesewesentliches zum Welttag des Buches
Sonntag, 23. April 2017 | 15:00 Uhr
IBZ Berlin (Saal) | Wiesbadener Straße 18/Ecke Ahrweilersraße | 14197 Berlin

Eintritt frei!

Veröffentlicht unter BücherboXX, Lesung, Literarische Aktionen, VillaLibris, Welttag des Buches, Wilmersdorf (Rüdesheimer Platz) | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Presseecho

Einen Überblick über die Rundfunk, TV und Presseberichte findet ihr auf der Website der 2. Schule Stettin.

Vielen Dank für die aktuelle Übersicht.

Veröffentlicht unter BücherboXX, EU-Projekt, Oder-Partnerschaft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Erfolgreich in Stettin

Standort: Zespół Szkół Nr 2 Technikum – BiblioBoXX in Szczecin, Zachodniopomorskie Poland

Die BücherboXX Oder-Partnerschaft ist am

Donnerstag, 16. März 2017

feierlich eröffnet worden. Es war eine beeindruckende Veranstaltung eingebettet in einen dreitägigen Workshop. Die anschließenden Bilder vermögen vielleicht einen Eindruck wiedergeben. An dieser Stelle danken wir allen Beteiligten und freuen uns, wenn die BücherboXX gut angenommen wird. Augenblicklich steht sie auf dem Schulhof der Zespół Szkół Nr 2 Technikum, der am Wochenende nicht zugänglich ist.

Eine Bildergalerie der Eröffnung der BiblioboXX ist auch auf den Seiten der Schule Nr. 2 zu finden.

Warten wir also auf den Standort Schloss Stettin und planen schon mal ein Wochenende, um nach Stettin zu fahren.

Veröffentlicht unter BücherboXX, EU-Projekt, Oder-Partnerschaft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wieder auf dem Herrfurthplatz

Seit ein paar Tagen steht die BücherboXX Luftbrücke wieder auf dem Herrfurthplatz.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Frisch aufgehübscht, mit neuer Bank und mit funktionierender Elektronik. Hier geht ein besonderer Dank an Rudolf, der die komplizierte Leuchttechnik wieder zum Strahlen gebracht hat.

Veröffentlicht unter BücherboXX | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

EuropaboXX Oder-Partnerschaft | Nachlese mit Bildern

Aktueller Standort Robert-Jungk-Oberschule, Berlin-WilmersdorfBevor die neue BücherboXX nach Stettin reisen wird, darf sie mit einer Ehrenrunde in der Robert-Jungk-Schule in Wilmersdorf Station machen. Dazu wird sie in einer prominenten Runde eröffnet, am

Montag, 20. Februar 2017 um 12 Uhr
Sächsische Straße 58, 10707 Berlin

Erwartet werden u. a.
Staatssekretär Gerry Woob, Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Bezirksstadtrat Oliver Schruoffeneger,
Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz, beide Charlottenburg-Wilmersdorf

Herzlich willkommen!

Aktuelle Einladung zur Eröffnung am 20. Februar 2017

Es war eine gelungene Eröffung, wie die Bilder zeigen können. Vielen Dank, dass die BücherboXX Oder-Partnerschaft in Wilmersdorf ihre Reise beginnen darf.

 

Veröffentlicht unter BücherboXX, EuropaboXX, Wilmersdorf (RJO) | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Einladung zum Salonabend | 26.01.2017

Pixabay _C_ unsplash shore-871744Donnerstag, 26. Januar 2017 | Eintreffen 18.30 Uhr,
Beginn 19.00 Uhr

Nachhaltiges Denken und Handeln in Ökosystemen.
Was wir von der Natur in Gesellschaft, Wirtschaft und für das Lernen lernen können … –
und warum wir es dennoch nicht tun.

Einführender Vortrag: Dr. Klaus-Stephan Otto, Evoco,

mit ergänzenden Kommentaren von Andrea Wilke, Natürlich lernen – Raum & Zeit für Beruf & Natur sowie Stephan Alker, Schulleiter der Peter-Lenné-Schule OSZ Natur und Umwelt, Dr. Wolfgang Neef, ehem TU Berlin sowie Frau Dr. Brigitte Zimmer, ehem. Botanischer Garten.

Diese Veranstaltung ergänzt gewissermaßen unser letztes Projekt „Nachhaltige BücherboXX in der Oder-Partnerschaft. Denn unser Anknüpfungspunkt ist natürlich die Bibliothek, die zu den sieben Weltwundern der Nachhaltigkeit zählt. Die Straßenbibliothek, genannt BücherboXX, ist eine schwarmintelligente Weiterentwicklung der chaotischen Umverteilung von Büchern und Wissen. Vielleicht finden wir im System der Natur eine Analogie – auch zu Wikipedia und Industrie 4.0.

Ort: INBAK – Trabener Straße 14b – 14193 Berlin
Es wird um Anmeldung gebeten. Danke!

Hier können Sie die Einladung zum Salonabend am 26. Jan 2017 herunterladen :

Veröffentlicht unter BücherboXX, Nachhaltigkeit, Salonabend | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen