Leitfaden vorgestellt

bbXX_Leitfaden_jh_15mrz2015_v4_coverMit dem Leitfaden möchten wir Hinweise geben zu den verschiedenen Aspekten des Projekts „Nachhaltige Bücher­boXX“. Durch die Prozessbegleitung von 15 BücherboXXen hat INBAK eine Fülle von Erfahrungen machen können und das Kon­zept im Laufe der Zeit stets weiterentwickelt.

Egal, woher der Wunsch kommt, empfiehlt es sich, die Ent­wicklung und Aufstellung konzeptionell und qualitativ am Leit­bild der „Nachhaltigen BücherboXX“ (mit zwei XX) zu orientieren und dabei INBAK einzubeziehen. In den einzelnen, miteinander ver­bundenen Teilen spielt „Bildung für eine nachhaltige Ent­wick­lung“ eine herausragende Rolle. Deswegen ist das Projekt mehr­fach von prominenter Seite ausgezeichnet worden. Daran sollte in jedem Fall festgehalten werden.

INBAK könnte dabei u. a. folgende Aufgaben übernehmen:

  • berufspädagogische Beratung, Projektmanagement
  • Bereitstellung weiterer Unterlagen
  • Schutz des Markennamens „BücherboXX“
  • Nutzungsvergabe des BBXX-Logos
  • übergreifende Öffentlichkeitsarbeit
  • zentrale Beschaffung der Telefonhäuschen
  • Verbindung zu europäischen Partnern

Kontakt: Konrad Kutt _ konrad@kutt.de

Vorgestellt wurde dieser Leitfaden am 19. März 2015 im Rahmen einer Lehrerfortbildung an der Hans-Böckler-Schule (OSZ Konstruktionstechnik) in Kreuzberg. Vielen Dank für diese Gelegenheit.

Veröffentlicht unter Ausbildungskooperationen, BücherboXX, Juniorfirmen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

[Einweihung] 21.3.2015 | 12.oo Uhr

EuropaboXX - demnächst auf dem Leon-Jessel-Platz in Berlin-WilmersdorfWie angekündigt, wechselt die EuropaboXX am Fr. 20. März 2015 den Standort:

Von der Ahornstraße in Schöneberg zum Leon-Jessel-Platz in Wilmersdorf.

Um 12.00 Uhr wird Sie mit der stellvertretenden Bürgermeisterin und Stadträtin, Dagmar König, und weiteren Gästen eingeweiht. Seien Sie uns herzlich willkommen …

auf dem Leon-Jessel-Platz | 10717 Berlin-Wilmersdorf | Stadtplanlink

Veröffentlicht unter BücherboXX, EuropaboXX, Standorte, Wilmersdorf (Leon-Jessel-Platz) | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EurapaboXX

EuropaboXX - hier noch vor der Nelson-Mandela-Schule, Berlin-WilmersdorfWir zeigen einen Umzug an:
Die EuropaboXX, die augenblicklich in der Ahornstraße in Schöneberg steht, wird zum Leon-Jessel-Platz umziehen. Dort findet ein “Frühjahrs-Putz-Fest” statt und zu diesem Zeitpunkt wird die BücherboXX fröhlich eingeweiht. Drei Schulen, ein Kiezverein, mehrere AusbildungsOberschulen und viele Anwohner_innen wünschen sich eine BücherboXX und können ein halbes Jahr “üben”, wie die Betreuung der BücherboXX am besten organsiert werden kann. In dieser Zeit wird es auch Planungen für eine neue BoXX geben. Wir freuen uns auf eine neue Nachbarschaft.

Ab 21.3. 2015: Leon-Jessel-Platz, 10717 Berlin-Wilmersdorf

Veröffentlicht unter BücherboXX, BookCrossing, EuropaboXX, Wilmersdorf (Leon-Jessel-Platz) | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

[Stammtisch] Sa 7.3. ab 11h

Unser Stammtisch-Café coffeemeerDieses Treffen an der BücherboXX auf dem Mierendorffplatz gibt es schon lange. Andreas (Banni bei BC) sitzt im coffeemeer und wartet … es sind jedoch immer nur die “üblichen Verdächtigen”.

Die Kümmerergruppe könnte Nachwuchs gebrauchen. Wer Lust hat, kommt zum coffeemeer, Mierendorffplatz 5, 12089 Berlin-Charlottenburg. Ich werde dabei sein :-)

Stadtplanlink

 

Veröffentlicht unter BücherboXX, BookCrossing, Charlottenburg (Mierendorffplatz) | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

[Termin] Mi 11.3.2015 | 18.00 Uhr | Nahe Gleis17

Jiddische Lieder | Termin 11.03.2015 | 18 UhrHerzliche Einladung zu
Jiddische Lieder und Satiren
“damit ich nicht vergess’ zu erzählen”

Alexandra Gotthardt (Klavier) und Helus Hercygier (Rezitation und Gesang) haben ein wunderbares Programm voller Ernsthaftigkeit und Humor ausgearbeitet.

Mittwoch, 11. März 2015, 18:00 Uhr

Haus der Berliner Blinden und Sehbehinderten (Saal)
Auerbachstr. 7, 14193 Berlin (Nahe S-Bhf. Grunewald)

Eintritt frei.
Um einen freiwilligen Kostenbeitrag wird gebeten.

Anmeldung: Telefon 030 895880
oder per E-Mail: freizeit@absv.de

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der BücherboXX am Gleis 17, der Stolperstein-Initiative Berlin-Eichkamp und dem Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin (ABSV)

Veröffentlicht unter Grunewald (Nahe Mahnmal Gleis17), Literarische Aktionen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grenoble Bilder

Der Tausch hat stattgefunden: Zwei deutsche Telefonzellen – eine gelbe und eine magentafarbene – haben die Grenzen überschritten. Im Gegenzug kamen zwei französische Telefonzellen – eine Standard- und eine gläserne Zelle – nach Berlin. Herzlich willkommen im deutsch-französischen Ausbildungs[AUS]tausch. Hier ein paar Bilder von der Aktion.

Vielen Dank für die Bereitstellung!

 

Veröffentlicht unter Allgemeines, BücherboXX, EU-Projekt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Villa Libris | 10.2.2015 | 18.oo Uhr

Villa Libris am Rüdesheimer PlatzLiebe Freunde der BücherboXX,
nach dem Kauf der “Villa Libris” am Rüdesheimer Platz, der durch Spenden von Anwohnern ermöglicht wurde,  gibt es Überlegungen, diese Straßenbibliothek konzeptionell und inhaltlich wieder unter dem Dach der “Nachhaltigen BücherboXXen” zu organisieren. Bekanntlich begann die Erfolgsgeschichte dieses Projekts im Jahre 2010 am Rüdesheimer Platz. Inzwischen gibt es  fünfzehn BücherboXXen in Berlin.

Aus diesem Grunde laden wir gemeinsam mit Bookcrossern und interessierten Anwohnern zu einem offenen Gespräch über die Zukunft der BücherboXX am Rüdesheimer Platz ein, und zwar am

Dienstag, 10.2.2015 | ab 18.oo Uhr im Café mediterraneo
Rüdesheimer Straße 8 | 14197 Berlin-Wilmersdorf
|

Es wird um die Frage gehen, wie die früheren berufspädagogischen Aspekte und die solare Energiegewinnung und -nutzung eingebracht werden können. Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen!

Veröffentlicht unter Allgemeines, BücherboXX, Wilmersdorf (Rüdesheimer Platz) | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar