27.2.2018 -17.oo Uhr | BücherboXX-Treffen

Wir laden sehr herzlich ein zu einem großen BücherboXX-Treffen aller Kümmerer und Liebhaber der BücherboXXen in Berlin am

Dienstag, den 27. Februar 2018 um 17.00 Uhr im
Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenverein
Auerbachstr. 7 am S-Bhf. Grunewald.

Näheres findet sich in der Einladung, die heruntergeladen werden kann. Ein tolles Programm wartet auf Euch.

Einladung für das BücherboXX-Treffen am 27.2.2018 zum Herunterladen

Advertisements
Veröffentlicht unter BücherboXX, BücherboXX-Treffen, Literarische Aktionen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fortbildung mit der BücherboXX

Lehrerinnen aus Breslau mit Dolmetscher Andrzej Burchardt (r) und Dozent Jürgen Möldner von der Hochschule Zittau-Görlitz an der BücherboXX Europa II im Annedore-Leber-Berufsbildungswerk.

Das Breslauer Zentrum für soziale Entwicklung
und das
Institut für Nachhaltigkeit in Bildung, Arbeit und Kultur in Berlin

haben vom 31. 1. – 2. 2. 2017 eine Fortbildung für 12 Lehrerinnen aus Breslauer Schulen organisiert. Das Interesse richtete sich auf Fragen der Integration, Vielfalt und Inklusion sowie darauf, wie Diskrimination und Rassismus verhindert werden können. Im Mittelpunkt stand ferner das Kennenlernen der BücherboXX als eine pädagogische und zivilgesellschaftliche Methode und wie die in Breslau befindliche BücherboXX betreut und für die Schulen nutzbar gemacht werden kann.

Besucht wurden u.a. der Bildungsmarkt in Moabit, die Katharina Heinroth Grundschule, die Georg-Schlesinger-Oberschule (OSZ Maschinenbau), das Annedore-Leber-Berufsbildungswerk sowie ein SOS-Kinderdorf. Gespräche wurden mit der Landeskoordination Schule ohne Rassismus und der Kreisau-Initiative geführt.

 

Veröffentlicht unter Annedore-Leber-Berufsbildungswerk, Ausbildungskooperationen, BücherboXX, Berufliche Bildung, BIldungsprojekt, Oder-Partnerschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neuer Standort in Breslau

Die deutsch-polnische BücherboXX steht den ganzen Februar 2018 über im Zentrum von Breslau an der Schweidnitzer Str. vor dem Café Barbara.  Schülerinnen und Schüler der Schule Nr. 5 hatten die feierliche Einweihung am 29. Okt. 2018 ausgerichtet. Herr Direktor Filipiak sprach gesetzte Worte und aus Berlin angereist waren Margarte Asfalg und Konrad Kutt. Verbale Unterstützung fand das Projekt auch von Marion Ramackers vom Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland und von Professor Krzystof Ruchniewiz vom Willi-Brandt-Zentrum der Universität Wroclaw.

Jetzt heißt es: Bücher-Freunde aus Berlin: fahrt nacht Breslau – mit dem Kulturzug oder dem Bus. Besucht die BücherboXX und bringt Bücher mit. Ein Kulturaustausch der besonderen Art ist Wirklichkeit geworden.

"Gruppenbild mit BücherboXX in Breslau"

„Gruppenbild mit BücherboXX in Breslau“

 

Veröffentlicht unter BücherboXX, EU-Projekt, Oder-Partnerschaft, Polen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wir trauern um Dr. Klaus Hahne

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

BücherboXX am Gleis 17

„Vor genau fünf Jahren wurde die BücherboXX am Gleis 17 am S-Bhf. Grunewald entwickelt und aufgestellt. Seit dem hat sich unglaublich viel getan, der inhaltliche Zweck der BücherboXX konnte voll und ganz realisiert werden, allein für den Themenbereich „Gleis 17“ wurden nahezu 5000 Bücher getauscht und mehr als fünfzehn themenbezogene Lesungen und Aktionen durchgeführt. Die in die Jahre gekommene BücherboXX wurde mit Hilfe von Auszubildenden und Umschülern saniert, die Solaranlage wurde erneuert, neue Farben und Schriften wurden gebraucht und auch die Bank musste erneuert und farblich angepasst werden

Hinzu kam die Neugestaltung des unmittelbaren Umfeldes, das fachgerecht von Auszubildenden des Gartenbauamts gepflastert wurde. Für die erweiterte Nutzung wurde eine Seeling-Bank seitens des Werkhofes zur Verfügung gestellt.

Ein kommunikationer, offener Ort ist entstanden, der zum Verweilen, zum Lesen und Vorlesen geeignet ist. Die Wiedereröffnung fand am 11. Dez. 2017 statt. Musik, Gedichte, Reden und heiße Getränke gehörten dazu. Das Projekt wurde zu Beginn aus Mitteln der Landeszentrale für politische Bildung gefördert, der Umbau 2017 als „Förderung der ehrenamtlichen Engagements in der Nachbarschaft“ (FEIN)“.

Veröffentlicht unter Ausbildungskooperationen, BücherboXX, Berufliche Bildung, BookCrossing, Grunewald (Nahe Mahnmal Gleis17) | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

BücherboXX Europa II wieder in Berlin

Zum Tag der offenen Tür im Annedore-Leber- Berufsbildungswerk (ALBBW) präsentierte sich die BücherboXX Europa II am 1. Dez. 2017 zur Bewunderung vieler Besucher. Donnerstag noch in Görlitz heute schon in Britz. Die lokale politische Prominenz fand lobende Worte, denn diesen Zuspruch braucht das geplante neue, anspruchsvolle Projekt:

Ausbau einer BücherboXX in den Werkstätten des Annedore-Leber-Berufsbildungswerks.

Es soll auf die pädagogische und politische Herausforderung der „Inklusion“ Bezug nehmen.

Hier im Bild: die stellvertretende Geschäftsführerin des ALBBW Kerstin Stoye, Dr. Fritz Felgentreu (MdB) und Lars Overdieck (Vorsitzender der BVV Berlin-Neukölln).

Veröffentlicht unter Annedore-Leber-Berufsbildungswerk, Ausbildungskooperationen, BücherboXX | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

BücherboXX Gleis17 wird überarbeitet

Die BücherboXX Gleis 17 wurde mit vereinten Kräften ins Sägewerk Grunewald gebracht (siehe Foto unten). Dort wird sie überarbeitet und erhält einen neue Solartechnik, wird farbtechnisch überarbeitet und kommt mit der Bank zurück auf einen neugestalteten Platz.

Lassen wir uns überraschen.

Foto: Konrad Kutt

Veröffentlicht unter BücherboXX, Grunewald (Nahe Mahnmal Gleis17) | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen