Ein neuer Standort in Posen

Die „Nachhaltige BücherboXX Europa II“ kommt nach Posen, zunächst direkt vor die Berufsschule „Zespół Szkół Budowlanych im. Rogera Sławskiego“, später auch an mehrere Orte in der Stadt.

Das haben der Schulleiter Arkadiusz Dratwa, Vizeleiterin Monika Przybysz, Maciej Jóźwiak und Konrad Kutt (INBAK) am 23. November 2018 vereinbart (im Foto mit dem Roll-Up). Und es passt genau zur UN-Klimakonferenz vom 2. bis 14. Dezember 2018 in Kattowitz (COP 24). Schließlich ist diese BücherboXX wegen ihres gesamten Konzepts ein kleiner, aber unübersehbarer Beitrag zum Klimaschutz, der im wahrsten Sinne des Wortes „Schule“ gemacht hat. Die „Nachhaltige BücherboXX“ als ein Projekt der beruflichen Bildung steht auch auf der Tagesordnung des „Runden Tisches Berlin-Posen“ am 3. 12. 2018 im West-Institut in Posen (Instytut Zachodni).

Allerdings: Aus logistischen Gründen legt die BücherboXX auf ihrem Weg von der Hochschule Zittau/Görlitz noch einen Halt in Berlin ein, nämlich am Oberstufenzentrum Kraftfahrzeugtechnik. Für wie lange, ist noch offen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BücherboXX abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.