Ein Buch geht auf Reisen. Von Berlin nach Breslau.

Klaus Lederer mit Zofia Kawecka, der Koordinatorin der BiblioboXX in Breslau.

Auf Reisen im Kulturzug Berlin-Breslau ging auch der Berliner Senator Dr. Klaus Lederer am 24./25. März 2018.

Mit dabei waren neben Presse und vielen Interessierten Margarete Aßfalg und Konrad Kutt. Sie berichteten in einem Salongespräch im Oppenheim-Haus über die deutsch-polnische BiblioboXX und zeigten den von Schülern erstellten neuen Filmspot „Ein Buch geht auf Reisen“ (Ur-Aufführung).

Dieser Film hat große Beachtung und Anerkennung gefunden. Auch eine Besichtung der BiblioboXX an ihrem neuen Standort vor dem Willy-Brandt-Zentrum direkt an der Oder stand auf dem Programm.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BücherboXX, Oder-Partnerschaft, Polen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.