Neuer Standort in Breslau

Die deutsch-polnische BücherboXX steht den ganzen Februar 2018 über im Zentrum von Breslau an der Schweidnitzer Str. vor dem Café Barbara.  Schülerinnen und Schüler der Schule Nr. 5 hatten die feierliche Einweihung am 29. Okt. 2018 ausgerichtet. Herr Direktor Filipiak sprach gesetzte Worte und aus Berlin angereist waren Margarte Asfalg und Konrad Kutt. Verbale Unterstützung fand das Projekt auch von Marion Ramackers vom Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland und von Professor Krzystof Ruchniewiz vom Willi-Brandt-Zentrum der Universität Wroclaw.

Jetzt heißt es: Bücher-Freunde aus Berlin: fahrt nacht Breslau – mit dem Kulturzug oder dem Bus. Besucht die BücherboXX und bringt Bücher mit. Ein Kulturaustausch der besonderen Art ist Wirklichkeit geworden.

"Gruppenbild mit BücherboXX in Breslau"

„Gruppenbild mit BücherboXX in Breslau“

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BücherboXX, EU-Projekt, Oder-Partnerschaft, Polen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s