Halemweg | Lesecafé

ibrahim-koranDie Kümmerer der BücherboXX am Halemweg haben wieder eine neue Veranstaltung organisiert, zu der wir gerne einladen möchten:

„Monsieur Ibrahim und die Blumen des Korans“

Szenische Lesung nach dem Roman von Eric – Emmanuel Schmitt.

ZEIT: Sonntag, den 7. Februar 2016 um 16.00 Uhr
Einlass 15.00 Uhr, Kaffee und Kuchen
ORT: Café CharNo | Halemweg 18 | 13627 Berlin | Stadtplanlink mit Fahrplanauskunft

Es spielen: Folke Paulsen und Phillip Sponbiel

Der 13 jährige Moses, auch Momo genannt, lebt mit seinem verbitterten Vater in der Rue Bleu, einer kleinen Straße in einem schmutzigen Pariser Stadtviertel. Im Kolonialwarenladen von Monsieur Ibrahim lässt Momo munter Lebensmittelkonserven mitgehen. Trotzdem entwickelt sich allmählich eine tiefe Freundschaft zwischen dem jüdischen Jungen und dem lebensklugen, alten Araber, der eigentlich Türke ist. So ist es schließlich Monsieur Ibrahim, der den unerfahrenen Momo in die Kunst des Lebens einführt, ihm das Geheimnis des Lächelns zeigt und mit charmanten Weisheiten die Türen zu spannenden, neuen Welten öffnet. Dabei überspringt die Freundschaft zwischen dem Jungen und dem alten Mann leichtfüßig sämtliche religiösen Klüfte und lässt Momo die großen Themen des Lebens erfahren – Verlust und Trauer, Liebe und Glück.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Kosten wird erbeten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BücherboXX, Charlottenburg-Nord (Halemweg), Lesung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s