Salonabend 22.11.

Buchcover Schubert. Die Welt da drinnen. Eine deutsche Nervenklinik und der Wahn vom unwerten LebenIm Rahmen der Veranstaltungen rund um die BücherboXX am Gleis 17 wird Helga Schubert aus Ihrem Buch „Die Welt da drinnen“ lesen.

Es ist die Geschichte einer deutschen Nervenklinik und der Wahn vom „unwerten Leben“. Dem Buch liegen Akten von 179 Patienten der Schweriner Nervenklinik zugrunde, die 1941 ermordet wurden.
Ergänzende Kurzbeiträgen kommen von Dr. Wolfgang Kaiser „Der Beginn des staatlich geplanten Massenmordes“, Robert Parzer „Gedenkort T4“ und Rose Hof, die über das Schicksal Ihres Großvaters berichtet.

Und weil in den BücherboXXen auch Bücher zum Reisen sind, haben wir mehrere Exemplare von „Anton oder Die Zeit des unwerten Lebens“, die in interessierte Hände kommen sollen: Natürlich mit dem Hinweis, dass diese Bücher über Bookcrossing registriert sind und auf einen Eintrag warten. Eines davon ist schon weit gereist und wird gerade gelesen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BücherboXX, Grunewald (Nahe Mahnmal Gleis17), Lesung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s