Dt.-franz. BücherboXX

Französische Telefonzelle, die in berlin zur BücherboXX umgestaltet wirdZwei Telefonzellen wollen BücherboXXen werden: Am 29. November 2012 fand in Poissy der Austausch zweier Telefonzellen statt. Die deutsche bleibt in Frankreich, die französische kommt nach Berlin. Es ist der Beginn eines nachhaltigen Kooperationsprojektes in der Berufsbildung.

Am 14. Januar 2013 werden französische Auszubildende die BücherboXXen in Berlin besuchen und Anregungen für ihr eigenes Projekt einholen, das sie zusammen mit deutschen Auszubildenden in Kreuzberg umsetzen. Mehr demnächst …

Weiter auf der Website der BücherboXX

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BücherboXX, BIldungsprojekt, EU-Projekt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s