Nulltoleranz

Nulltoleranz gegen BücherboXX – trotzdem schönes Bücherfest der Nachbarn in der Heerstraßensiedlung, Berlin-Westend

Was ist los in der Anwohnerinitiative? Einzelne Bewohner können das Engagement mehrerer Anwohner kippen. Zwei Jahre wurde das Projekt BücherboXX in der Heerstraßensiedlung vorbereitet und beim Aufstelltermin der WanderboXX  am 16. Juni 2012, die ja zu einer weiteren Akzeptanzbildung beitragen sollte, kam es zum Eklat. Aber bitte lesen Sie hier weiter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, BücherboXX, Siedlung Heerstraße abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s