Supermodell

Dank der fotografischen Begleitung durch die Lehrer der Wilhelm Ostwald Schule, können wir den Entstehungsprozess der neuen, vierten BücherboXX verfolgen. Diese alte, gelbe Telefonzelle (die jüngere Generation kennt sie so kaum noch) wird in eine begehbare BücherboXX umgebaut. Da rein kann jeder ausgelesene Bücher packen und ihn interessierende heraus nehmen. Geben und Nehmen, das ist das Prinzip; Menschen einen Freude machen mit Etwas, was man selbst nicht mehr benötigt; der Wegwerfgesellschaft trotzen. Die innovative BücherboXX wurde von der UNESCO als offizielles Projekt der Weltdekade 2011 / 2012 für „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.“

Ab 6. August 2012 wird diese neue BücherboXX vor dem Phoenix Mehrgenerationenhaus in Berlin-Zehlendorf, Teltower Damm stehen. Die offizielle Einladung erfolgt im Rahmen eines kleinen Festes am Sonntag, dem 2. September 2012.
Am 4. Juni 2012 wird das Supermodell der Eye-Catcher im Rahmen des Wettbewerbs für Nachhaltige Entwicklung auf dem Alexanderplatz sein. Danach steht sie bis zum Umzug auf ihr Stammgelände beim MGH Phoenix auf dem Schulgelände der Wilhelm-Ostwald-Schule, die diese BoXX in vielen Einzelschritten mit weiteren Juniorpartnern umgebaut und bemalt haben. Das alles kann man auf der Seite des Lehrers F. A. Dreyer einsehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausbildungskooperationen, BücherboXX, Standorte, Zehlendorf abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s