Neuer Standort: S-Bahnhof Grunewald

Im Oktober 2011 wurde kurzfristig im Forum der Bookcrosser aufgerufen, die Aktion der BücherboXX zu unterstützen, die ab dem 17.10.2011 am S-Bahnhof Berlin-Grunewald Position bezieht. Sie wird damit die Veranstaltung zum ersten landesweiten Gedenken aus Anlass des Beginns der Deportation von Berliner Juden durch die Nationalsozialisten vor 70 Jahren am Gleis 17 am S-Bahnhof Berlin-Grunewald ergänzen. (Siehe hierzu die Meldung des Gedenkstätten-Forums.)

Dazu wird die umgebaute Telefonzelle mit themenbezogenen Büchern ausgestattet, die aus den Bereichen Kriegsereignisse, Nationalsozialismus, Widerstand, Deportation, Flucht, Vertreibung, Gedenkstätten, Jüdisches Leben, Biografien aus dieser Zeit, Bücher der „verbrannten Dichter und Künstler“ und weitere Bücher, die sich damit auseinander setzten, wie es zu diesen Menschenrechtsverletzungen kommen kann.
Die Resonanz war überwältigend. Dank an dieser Stelle, allen, die uns Bücher geschickt haben. Einen Überblick der Befüllung gewinnt man über diese Zeile, die zum virtuellen Regal führt.

Eine weiße Rose zum Gedenken
Jeder, der sich in Berlin befindet, ist eingeladen, am Dienstag, dem 18.10.2011 um 14.00 Uhr dem Gedenken beizuwohnen. Nach Abschluss sollte eine weiße Rose am Mahnmal Gleis 17 niedergelegt werden. Ich habe zur Zeit zwei Bücher „Die weiße Rose“ von Inge Scholl, die symbolisch zum zivilen Aufstand an Teilnehmende weitergeleitet werden. Mögen sie Wirkung zeigen.

Gute Reise!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BücherboXX, BookCrossing, Standorte abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s